ERNEUTES UPDATE: Kostenlose Handreichungen, Materialien, Unterrichtstipps und Praxishilfen zum Download

Durch die zunehmende Anzahl an Flüchtlingen, die in Schulen oder anderen Einrichtungen Deutschkurse besuchen, hat sich in den letzten Wochen und Monaten auch im Netz viel getan und zahlreiche Verlage oder Institutionen haben kostenlose Handreichungen oder Praxishilfen erstellt, die sich hauptsächlich an ehrenamtliche Lehrkräfte, die keine oder kaum Erfahrung im DaZ-Unterricht haben, richten. Einige dieser Dokumente möchten wir Ihnen auf dieser Seite vorstellen und zum Download anbieten (Sie gelangen auch über das Bild zum Download). 

 

Die Liste wird mit der Zeit weiter vervollständigt. Schauen Sie also öfter vorbei! 

Neustart mit Deutsch

Das Lehrbuch ist vor allem für jene gedacht, die Menschen mit nicht deutscher Muttersprache unterrichten. Sie finden darin viele Anregungen: Lieder, Fingerspiele oder Brettspiele. Erstellt wurde es von einer Lehrerin aus Österreich.  In "Neustart mit Deutsch"  vermittelt die Lehrerin die Grundzüge der deutschen Sprache, einfache Wörter und Grammatik. Den Fokus legt sie aufs Sprechen und auf alltägliche Situationen. „Beim Arzt, beim Einkaufen, es ist das Basisvokabular. Und sie haben den dringlichen Wunsch nach Instruktion, sie wollen Deutsch lernen, sie wollen die Landessprache lernen“, so die Lehrerin.


Lingolia - Unterrichtsmaterialien für Deutsch als Fremdsprache

Es handelt sich bei der PDF-Datei um eine lose Materialsammlung (kein kompletter Sprachkurs) mit Arbeitsblättern zum (spielerischen) Wortschatztraining sowie Erläuterungen und Übungen zu bestimmten Grammatikthemen. Einige Materialien eignen sich für den Unterricht mit Teilnehmern ohne Vorkenntnisse, andere Arbeitsblätter sind eher für Teilnehmer mit Vorkenntnissen gedacht. Erstellt wurde das Dokument vom Team von Lingolia.


Sprachanker - Handreichung

Speziell für ehrenamtliche und nicht einschlägig für „Deutsch als Zweitsprache“ ausgebildete Lehrkräfte hat das Bildungswerk der Erzdiözese Köln e.V. das Qualifizierungsangebot „Sprachanker“ entwickelt.

In der Handreichung für die Gestaltung von Deutschkursen mit Flüchtlingen finden sich wertvolle Anregungen und Tipps für die Rahmengestaltung und Durchführung eines Sprachkurses beziehungsweise weiterer Angebote zum Lernen der deutschen Sprache; ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die ersten Unterrichtsstunden gelegt. Des Weiteren enthält die Handreichung eine Sammlung von Übungen und Spielen, die für unterschiedliche Themen eingesetzt werden können, sowie Empfehlungen für Lehrwerke, Wörterbücher und weitere Materialien.


Erste-Hilfe DaZ-Sammlung

Der Verlag an der Ruhr stellt einen Teil seiner DaZ-Materialien unter dem Schlagwort „Erste-Hilfe DaZ-Sammlung“ für verschiedene Altersgruppen kostenlos zum Download zur Verfügung. Für die Altersgruppen „Kita und Krippe“, „Grundschule“ und „Sekundarstufe“ können separat PDFs im Umfang von 25-35MB heruntergeladen werden.

Die Pakete enthalten jeweils Ausschnitte aus verschiedenen Werken des Verlages, darunter Erläuterungen zu Spielen und zahlreiche Tipps. 

Einige der Gesamtwerke des Verlags sind über den Verbund MediaDG ausleihbar! 


Deutschkurs "Klosterneuburg"

Die kostenlosen Hefte sind auf das Lernen mit Asylwerbern und deren besondere Situation abgestimmt und für das Smartphone optimiert. Das Ziel ist es, möglichst schnell auf Deutsch kommunizieren zu können.

Es existieren verschiedene "Level-Hefte", die durch Übungshefte ergänzt werden: Es geht vom Kennenlernen des Alphabets bis hin zu komplexeren grammatikalischen Themen. 


Deutsch lernen - Skript zu den Basics

Dieses Skript (ohne Übungen), das in Farsi, Arabisch oder Russisch verfügbar ist, wurde von Studierenden aus Österreich erstellt und dient zur Vermittlung von Basiskenntnissen, darunter werden die Themen Begrüßung, Vorstellung, Zahlen, Einkaufen,...). In diesem Dokument wird der Grundwortschatz und einfache Redewendungen zu den verschiedenen Themen in Deutsch, Englisch und Arabisch, Farsi oder Russisch mit Fotos, Bildern und Grafiken erklärt. Es soll zum selbstbestimmten Lernen im Alleingang ermächtigen, aber auch für Lehrer/innen im Rahmen von Deutschkursen benutzt werden. Zu berücksichtigen ist der österreichische Kontext. Die Skripte dürfen zu nichtkommerziellen Zwecken frei verwendet werden. 

 


Hefte zum Deutschlernen in sieben Sprachen

Die Flüchtlingshilfe München hat ein  Lehr- & Lernheft für den Einstieg ins Deutsche mit Alltagsbezug entwickelt. Das Heft existiert in zahlreichen Sprachen (Englisch, Arabisch, Farsi, Dari, Französisch, Tigrinisch, Deutsch,...) und kann hier heruntergeladen werden. 

Im Heft angesprochen werden das Alphabet und die Zahlen, erste Gespräche, die Uhrzeit, Essen und Trinken, Einkaufen und weitere grundlegende Themen. 

 


Unterrichtseinheiten für die Beschulung der Kinder und Jugendlichen in den Zentralen Erstaufnahmeeinrichtungen

Das Portal des Hamburger Bildungsservers verweist auf eine 48-seitige Broschüre mit Basismaterial und methodischen Hinweise für Deutschlehrer/innen. Sie ist für den Deutschunterricht für Kinder und Jugendliche in Erstaufnahmelagern konzipiert. Die Herausgeber haben ihre langjährige Erfahrung im Sprachunterricht genutzt und Ideen für den Deutschunterricht in dieser besonderen Situation zusammengetragen. Die Broschüre wurde für ausgebildete Fachkräfte erstellt. Auf die Fortbildungsbedarfe von Ehrenamtlichen wird nicht eingegangen, und dennoch ist das Material auch für diese Gruppe eine hervorragende Quelle.

Anhand von neun zirkulär wiederkehrenden Themenkreisen sollen die Schülerinnen und Schüler in systematischer Weise erste Sprachhandlungskompetenzen im Deutschen erwerben. 

Die Unterrichtseinheiten: Ich und meine Familie, Im Klassenraum, Essen und Trinken, Kleidung, Freizeitaktivitäten, Körper, Krank sein, Gefühle, Zeit, Wetter, Sich in Hamburg orientieren, Dialoge


Grundkurs Alphabetisierung: Alpha 123

Der Österreichische Integrationsfonds stellt auf seinem Sprachportal kostenlose Einstiegs- und Alphabetisierungsmaterialien zur Verfügung. Dazu gehört der Grundkurs für die Alphabetisierung, Alpha 123, und das Zusatzmaterial für TrainerInnen: "Die Unterlagen dienen als erster Zugang zur deutschen Sprache. Anschaulich und übersichtlich werden das Alphabet, die ersten Wörter und einfache Sätze geübt und dabei Schreiben und Lesen gelernt. Mit Zusatzteil für Lehrende."


Unterrichtsmaterial "Von Mund zu Mund - Erste Sprachhilfe für Deutsch-Neulinge"

Die von "okay.zusammen leben" in Zusammenarbeit mit der VHS-Götzis herausgegebene Materialienmappe für den Sprachunterricht für "Deutsch-Neulinge" orientiert sich im inhaltlichen Aufbau an alltäglichen Situationen der Begegnung und den bestimmenden Themen aus dem Lebensalltag. Die Mappe steht, aufgeteilt auf die einzelnen Kapitel, als Download auf dieser Website zur Verfügung


Arbeitsheft "Deutschkurs"

Dieses Heft ist ein kostenloses, frei verfügbares Lehr- und Arbeitsheft für den Deutschkurs mit Asylsuchenden. Es ist in elf Module aufgeteilt, die jeweils unabhängig voneinander sind. So ist jederzeit ein Einstieg in den Kurs möglich. 

Das Arbeitsheft umfasst 11 Themen: Zahlen und Uhr, Verkehr, Familie, Einkaufen, Lebensmittel, Wohnung und Einrichtung, Arbeit und Berufe, Arzt und Gesundheit, Freizeit, Sport und Alltag.

Das Heft wurde von der Initiative "Deutschkurse für Asylsuchende" aus Dresden hat ein „Arbeitsheft Deutschkurs“ herausgebracht. Das PDF kann kostenlos auf der Webseite der Sächsischen Universitäts- und Landesbibliothek heruntergeladen werden.

 


Zehn Praxistipps für einen erwachsenengerechten Deutschunterricht

Der Hueber-Verlag stellt das Dokument „Zehn Praxistipps für einen erwachsenengerechten Deutschunterricht mit Flüchtlingen und Asylsuchenden“  als PDF-Datei zum kostenlosen Download zur Verfügung. Hueber schreibt dazu: "Die ideale Hilfestellung für ehrenamtliche Lehrkräfte, die bisher über nur wenig Unterrichtserfahrung verfügen!"